endeit

Cosmari (MC)

Projektbeschreibung:

Machbarkeitsstudie der Projektierung zweier Biogasanlagen für die Ausnutzung von FORSU und FOS (organischer Anteil der nicht getrennten Müllsammlung) in der Gemeinde von Tolentino (MC). Die zwei Anlagen werden in die Kompostierung und kommunalen Abfallprozesse  integriert. Die möglichen Verarbeitungsmengen liegen bei 50.000 Tonnen FORSU und 10.000 Tonnen FOS. Durch die anaerobe Faulungsanlage werden 30.000 Tonnen Gärrückstand, 20.000 Tonnen Industriewasser und 5.600 Tonnen Biogas, das einer Stromproduktion von 10.400 MWhel entspricht gewonnen. Jede dieser einzelnen Anlagen ist mit einem BHKW (Blockheizkraftwerk) ausgestattet welches eigenständig mit einer Leistung von 1.000 bis 300 KWel funktioniert.

Durchgeführte Aktivitäten:

  • Vormachbarkeitsstudie
  • Machbarkeitsstudie
  • Ausarbeitung des Vorentwurfes
  • Ausarbeitung des endgültigen Projekts
  • Machbarkeitsstudie „Biometan“
  • Ausarbeitung der Ausschreibung